Abenteuerliteratur
für Jugendliche
Startseite
Inhaltsübersicht

Lederstrumpf-
Illustrationen

Autorenliste
Titelliste
Verlagsliste
Illustratorenliste

Schmidt & Spring, 1845
Gustav Bartsch
H. M. Brock und C. E. Brock
F. O. C. Darley
Ernst Dertinger
Karl Mühlmeister

Felix Octavius Carr Darley
* 22.6.1821 Philadelphia (Pennsylvania)
+ 27.3.1888 Claymont (Delaware)

F. O. C. Darley war einer der bedeutendsten amerikanischen Illustratoren des 19. Jahrhunderts, illustrierte u.a. Werke von Edgar Allen Poe, Charles Dickens, Nathaniel Hawthorne, Washington Irving, Henry Wadsworth Longfellow, Harriet Beecher Stowe.

Darley hat alle Cooper-Erzählungen illustriert (insgesamt fertigte er mehr als 500 Zeichnungen), erstmalig veröffentlicht 1859-1861 in der 32 bändigen Cooper-Ausgabe bei W. A. Townsend and Company in New York.

1862 ist in diesem Verlag eine auf 500 Exemplare limitierte Sonder-Ausgabe mit den 64 Cooper-Illustrationen in 8 Bänden erschienen.

Ebenfalls 1862 ist bei G. Gregory, New York, das Werk: "Pages and pictures, from the writings of James Fenimore Cooper with notes by Susan Fenimore Cooper, Illustrated, on Steel and Wood, from Original Drawings" erschienen, in dem neben Illustrationen von Darley auch die anderer Künstler enthalten sind. Die Illustrationen sind auf der Webseite der Universitätsbibliothek Bielefeld zu sehen

Arno Schmidt schrieb im Nachwort seiner Conanchet-Übersetzung:
... und hier sei angemerkt, daß - trotz Slevogts hübschen Initialen zu der Cassirerīschen Edition - der beste, wahrhaft >klassische< Illustrator Coopers immer noch der alte Felix Darley bleibt. ...

Die folgenden Bilder stammen aus:
Die Lederstrumpferzählungen in fünf Bänden.- Meersburg am Bodensee und Leipzig: F. W. Hendel Verlag. o.J. (1936).

Größere Darstellung durch Klick auf die Bilder







Der Wildtöter







Der letzte Mohikaner




Der Pfadfinder oder Das Binnenmeer







Die Ansiedler oder die Quellen des Susquehanna







Die Prärie

zum Seitenanfang

Valid HTML 4.01 Transitional